top of page

Was für mich eine gute Hochzeitsreportage ausmacht

Das auf einer Hochzeit Fotos gemacht werden und dazu ganz besonders das Brautpaarshooting gehört ist eigentlich jedem klar. In letzter Zeit geht der Trend aber eher zu sogenannten Hochzeitsreportagen hin.

Der größte Unterschied von einer Hochzeitsreportage zu den klassischen Hochzeitsfotos von früher ist, dass die Fotos nicht gestellt oder inszeniert werden, sondern deinen großen Tag so zeigen, wie er wirklich war. Ganz authentisch mit all seinen dazugehörigen Emotionen 💞


Du kannst eine Reportage beispielsweise daran erkennen, dass nicht immer alle Personen angestrengt in die Kamera lächeln, sondern viel eher sich gegenseitig anlächeln. Diese zwischenmenschlichen und auch leisen Momente werden genauso festgehalten, wie die großen. Es ist eine fotojournalistische Begleitung der Hochzeit, die eine Geschichte erzählt.


Und zwar deine ganz persönliche Hochzeitsgeschichte! Um das erreichen zu können, mische ich mich als ein Teil der Hochzeit unter eure Gäste.

Oft merken sie es gar nicht, wenn ich den Auslöser drücke 😇 So entstehen absolut einzigartige Fotos.

Was alles zu einer Hochzeitsreportage dazu gehört, fragst du dich jetzt?

Ganz einfach:

Im Prinzip gehört jeder Programmpunkt des Tages dazu: Der First Look, die Trauung, der Sektempfang und und und... Ich halte für dich den gesamten Tagesablauf fest, damit du auch in ein paar Jahren noch die Bilder anschauen kannst und alle Gefühle und Erinnerungen wieder auflodern, als wenn es erst gestern gewesen wäre 😍 Durch meine gesammelte Erfahrung kann ich anhand deines Zeitplans und der Location schon vorab erahnen, wo besonders emotionale Momente stattfinden könnten und bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort 🤓

In meinem Kopf habe ich immer ein paar Fragen, die mich durch den Tag begleiten und die ich mit meinen Bildern dann beantworte:

  • Wo findet eure Hochzeit statt?

  • Wie ist die Deko?

  • Wie aufgeregt ist die Braut vor der Trauung?

  • Was ist das Besondere an der Zeremonie?

  • Wie ist die Stimmung den Tag über?

  • Wie verändert sie sich im Laufe des Tages?

Das sind nur ein paar Beispiele 😊

Diese Fragen helfen mir dabei, die Geschichte deiner Hochzeit zu erzählen und dem ganzen Leben einzuhauchen. Insgesamt entstehen bei einer Hochzeitsreportage, die ich fotografisch begleite, bis zu 5000 Fotos. Circa 700 bekommst du davon als finale Fotos geschickt, nachdem ich sie gesichtet habe. Das hängt aber immer davon ab, wie viele Gäste du hast, wie viele Stunden ich dich und deine:n Liebste:n begleite und wie der Ablauf des Tages ist.

Hab ich dich neugierig gemacht? Dann schau dir doch meine Hochzeitsreportagen hier an.


Commenti


bottom of page